Користувацький вхід

Останні публікації

2018-08-15 20:23

Конерольна робота, німецька мова

Зареєструйтесь,
щоб мати можливість переглядати всі сторінки та файли,
публікувати власні матеріали, отримувати сертифікати.

...


КОНТРОЛЬНА РОБОТА
I. Рівень
1. Lies den Text
Stress im Urlaub
Maxi ist ein Dackel. Er ist der Hund von Miriam. Miriam ist 14. Sie wohnt in Essen. Miriam und ihre Eltern wollen Urlaub machen. Sie wollen in diesem Jahr nach Oberbayern fahren. Dort gibt es hohe Berge und viele Seen. Die Familie fährt mit dem Auto. Die Fahrt dauert 6 Stunden. Maxi sitzt zuerst hinten, bei Miriam, dann schläft er auf dem Gepäck. Maxi fährt nicht gern Auto. Davon wird ihm immer übel.
Am ersten Tag macht die Familie eine lange Wanderung auf einen Berg. Maxi muss mitmachen. Er hasst lange Wanderungen. Am Abend ist er ganz kaputt. Bevor er schlafen darf, muss er noch unter die Dusche, weil er so schmutzig ist. Maxi hasst Wasser. Dann schläft er 14 Stunden. Am nächsten Tag muss er mit zum Baden gehen. Schrecklich.
Zu essen gibt es im Urlaub auch nichts Gutes: immer nur Schweinebraten mit Knödeln. Maxi isst aber besonders gern Spagetti, Tortellini, … Auch Salat soll er essen. Am letzten Tag soll er mit einer Seilbahn auf einen hohen Berg mitfahren. Er hat furchtbare Angst.
Er ist so froh, wenn sie wieder in Essensind. Dann kann er endlich wieder in seiner Hundehütte schlafen.
2. Richtig oder falsch?
1. Miriam ist fünfzehn.
2. Die Familie fährt mit dem Auto.
3.Die Fahrt dauert acht Stunden.
4. Maxi fährt gern Auto.
5. Am ersten Tag machen sie eine lange Wanderung auf einen Berg.
6. Maxi geht gern mit.
7. Maxi mag Wasser.
8.Er freut sich, wenn sie zu Hause sind.
II. Рівень
3. Bilde die Sätze mit den Infinitivgruppen.
1.Ich lerne Deutsch . Ich will deutsche Bücher lesen.
2.Wir arbeiten 3 Stunden. Wir machen keine Pause.
3.Sie stellt den Koffer auf den Boden. Sie legt ihn nicht ins Gepäcknetz.
4.Ich schreibe eine Postkarte. Ich schicke kein Telegramm.
5.Ich übersetze den Artikel. Ich benutze ein Wörterbuch nicht.
6.Ich bleibe heute zu Hause. Ich gehe nicht auf die Eisbahn.

4. Ergänze die Sätze durch die Wortverbindungen in Klammern in der richtigen Form.
1. In (die alte Stadt) besuchen wir oft (der schöne Park).
2. Wir gehen in (das neue Gebäude).
3. Der Mann stellt sein Auto zwischen (die zweistöckige Polizei) und (ein neunstöckiges Wohnhaus).
4. Meine Eltern sind jetzt in (ein gemütliches Café) neben (das alte Rathaus).
5. In (dieses Kaufhaus) kaufe ich gewöhnlich (die neue Kleidung).
5. Bilde Finalsätze mit ‘damit’ oder ‘um … zu’.
1. Ich helfe meiner Schwester in Mathematik, (sie - ihr Abitur - bestehen).
2. Mein Chef hat mir ein neues Laptop gekauft, (ich - auch - zuhause - arbeiten können).
3. Ich bin in die Innenstadt gezogen, (nicht immer - mit dem Bus - fahren müssen).
6. Unsere Eltern haben uns viel Geld geschenkt, (wir - diese Reise - machen können).
7. Eine Studentin hat mir diese Textproduktion gegeben, (ich – sie -korrigieren).
9. Die Meiers sind am Wochenende nach München gefahren, (die Stadt - sich anschauen).
III. Рівень
6. Beschreibe eine Deutsche Stadt.

Автор: 

Цимбалюк Світлана Михайлівна, учитель німецької та французької мов, Полтавська гімназія №33

Голосування

Які матеріали Ви шукаєте?:

Останні коментарі